1. Workshop

Vom 12. bis 14. Oktober 2016 fand in Gotha (Stiftung Schloss Friesenstein, Herzog Ernst Kabinett) der erste Workshop des Netzwerks statt.

Hier finden Sie die Vorträge des Workshops von:

Matthias Skat Sommer

Rieke Schole

Tagungsprogramm des ersten Workshops

plakat_wissenschaftliches_netzwerk_2016

13.30 Uhr Willkommen

14.00 Uhr Begrüßung
Kathrin Paasch, Leiterin der Forschungsbibliothek Gotha

14.15 Uhr Einführung
Joar Haga (Oslo), Sascha Salatowsky (Gotha)

15.00 Uhr Workshop
Darstellungen der lutherischen Orthodoxie im Wandel der Zeit
Moderation: Stefan Michel (Leipzig)

16.30 Uhr Vortrag
Christian Witt (Wuppertal): Kategorien für die Kirchengeschichte des Barock. Begriffshistorische Überlegungen zum 17. Jahrhundert
Moderation: Hendrikje Carius (Gotha)

17.15 Uhr Vortrag
Mattias Skat Sommer (Aarhus): Die Rezeption der lutherischen Dreiständelehre bei Niels Hemmingsen und deren Bedeutung für die Entstehung einer lutherischen Konfessionskultur im frühneuzeitlichen Dänemark
Moderation: Joar Haga (Oslo)

Donnerstag, 13. Oktober 2016

9 Uhr Workshop
Das Konfessionalisierungsparadigma
Moderation: Thomas Töpfer (Leipzig)

10 Uhr Vortrag
Thomas Kaufmann (Göttingen): Der Begriff der lutherischen Konfessionskultur – ein Korrektiv des Konfessionalisierungsparadigmas
Moderation: Cornelia Rémi (München/Tübingen)

11.15 Uhr Workshop
Lutherische Orthodoxie oder bloß Luthertum? Über Sinn oder Unsinn einer Differenzierung
Moderation: Christopher Voigt-Guy (Mainz)

14 Uhr Themenspezifische Führung
Sascha Salatowsky (Gotha): Die Sammlungen der Forschungsbibliothek Gotha zur lutherischen Orthodoxie

15.30 Uhr Vortrag
Rieke Schole (Osnabrück): „obiectio“ – Lesespuren als Quellen der Bekenntnisbildung
Moderation: Jürgen Beyer (Tartu)

16.45 Uhr Workshop
Das Bild von der lutherischen Orthodoxie im 18. Jahrhundert
Moderation: Kęstutis Daugirdas (Mainz)

Freitag, 14. Oktober 2016

9 Uhr Workshop
Lutherische Kunst und Musik – ein konfessionelles Spezifikum?
Moderation: Beate Schmidt (Hamburg)

11 Uhr Workshop
Abschließende Diskussion und Ausblick
Moderation: Sascha Salatowsky (Gotha)

12.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Hier finden Sie den Bericht von Sascha Salatowsky zum 1. Workhop

LuthOrth_revisited_Bericht_1_Workshop